Spielbericht SVH – TuS Bargstedt (Testspiel)

29. Juli 2019
  • Spielbericht
  • Aufstellung
  • Gallery

Deutliche Niederlage im Test gegen Bargstedt

Am vergangenen Samstag musste unsere erste Mannschaft im Testspiel gegen den TuS Bargstedt aus der Verbandsliga West eine deutliche Niederlage hinnehmen. In einer einseitigen Partie gegen einen spielerisch starken Gegner merkte man unserer Mannschaft die schweren Beine vom Pokalfight am letzten Mittwoch gegen den Eckernförder SV deutlich an, sodass der SVH zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel kam.

Bei sommerlichen Temperaturen legten die Holtseer zunächst einen guten Start hin und kamen bereits nach wenigen Minuten zu einer guten Torchance. Tom Nobiling wurde nach guter Vorarbeit von Juli Jacobsen im Strafraum freigespielt, scheiterte mit seinem Abschluss allerdings am gut reagierenden Jan Wettern im Bargstedter Tor. Das sollte auch so ziemlich die einzige große Möglichkeit für unser Team im Laufe der Partie bleiben. In der Folgezeit übernahmen die Gäste das Kommando und ließen den Ball stets geduldig in ihren eigenen Reihen laufen. So öffneten sich für den TuS teilweise große Räume, weil unsere Mannschaft in den Zweikämpfen und auch im Defensivverhalten nicht konsequent genug agierte. Die Folge war so das frühe 1:0 für die Gäste durch Janik Horst. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit zeigten sich die Bargstedter weiter tonangebend, während der SVH oftmals mit seinen Angriffsbemühungen am Strafraum der Gäste scheiterte. Das 2:0 für den TuS Mitte der zweiten Halbzeit war so hochverdient und auch das schon spielentscheidende dritte Tor für die Gäste kam nicht von Ungefähr. Hier war es ein verwandelter Strafstoß von Florian Engbrecht, nachdem Schiedsrichterin Anna-Sophie Lehmke zuvor zurecht wegen eines Handspiels auf den Punkt gezeigt hatte.

Auch nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer im Holtseer Waldstadion ein ähnliches Bild. Der TuS suchte mit einem geordneten Aufbauspiel geduldig nach der Lücke im Defensivverbund des SVH, während die Schwarz-Gelben kaum gefährlich vor das Tor der Bargstedter kommen konnten. Zu selten schaffte es unsere Mannschaft, den Ball mal über mehrere Stationen in unseren Reihen zu halten und zeigte sich bei den wenigen guten Angriffen dann auch nicht konsequent genug. So waren es wiederum die Gäste, die kurz nach der Pause mit einem einfachen Pass in die Schnittstelle für das 4:0 sorgen konnten. In der verbleibenden Spielzeit hätte der TuS das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen lassen können. Unser Keeper Jannek Bahr konnte in einigen Situationen allerdings noch Schlimmeres verhindern.

Am Ende steht eine auch in der Höhe verdiente 4:0-Niederlage auf dem Papier, die unser Team natürlich nicht zu hoch bewerten sollte. Schließlich spielte man gegen einen starken Gegner, der ohnehin eine Klasse höher auf Torejagd gehen wird. Dennoch müssen wir spätestens am 7. August zum Saisonstart gegen den TSV Großsolt-Freienwill wieder zu der Kampfkraft und der Leidenschaft kommen, die uns im Pokalspiel gegen den ESV noch ausgezeichnet hat. Unser Trainer wird in der kommenden Vorbereitungswoche aber mit Sicherheit die richtigen Worte finden, um unsere Mannschaft bestmöglich auf den Saisonstart einzustellen. Ob der SVH am letzten spielfreien Wochenende noch ein Testspiel bestreiten wird, geben wir zeitnah auf unseren Kanälen bekannt.

SV Holtsee: 44 Jannek Bahr – 4 Dennis Jansen (65. 10 Erik Mohr), 3 Christoph Marten (C), 2 Patrick Clasen, 5 Tom Nobiling, 23 Steffen Marten – 6 Marcel Nass, 8 Nick Dolenga, 17 Ole Ströh (46. 12 Christian Schnitker), 7 Simon Uppendahl – 9 Julian Jacobsen 

Trainer / Co-Trainer: Ole Möller / André Mankiewitz / Mario Müller

 

TuS Bargstedt: Wettern – Reimers, Schrum, Engbrecht, Streubichen – Schön, Döring, Asbahr, Horst – Wieben, Sachau.

Eingewechselt: Feilbach, Buchholz, Volquardsen, Völter, Sienknecht.

Trainer: Guido Wieck

Schiedsrichtergespann: Anna-Sophie Lehmke, Birgitta Bargmann, Ingo Haß

Tore: 0:1 Janik Horst (7.), 0:2 Markus Wieben (25.), 0:3 Florian Engbrecht (44./HE), 0:4 Daniel Sachau (52.)

 

Archive

© 2009-2019 SV Holtsee