SVH-Finder | Spielbericht aus der NordSport

8. Mai 2019

Moin, liebe Freunde, Fans und Partner des SVH.

Spielberichte sind immer etwas Besonderes, besonders dann, wenn sie vom vorherigen Gegner kommen…

FC Ellingstedt-Silberstedt – SV Holtsee 2:1 (2:1)

Tore: 1:0, 2:0 Theemann (10.,22.), 2:1 Albertsen (37., Eigentor) Geld-Rote Karte: Jaritz (FC/66., wdh. Foulspiel).

Ellingstedt-Silberstedt holt sich die letzten theoretisch noch fehlenden Punkte zum Klassenerhalt. In der ersten Hälfte dominierten die Platzherren und gingen bereits nach zehn Minuten durch einen Freistoß von Yorrick Theemann in Führung. Der gleiche Akteur sorgte in der 22.Minute mit einem sehenswerten Drehschuss auch für das 2:0. Ein Eigentor von Mark Albertsen brachte den Gästen den Anschluss (37.).

Nach der Pause hatte Holtsee besonders nach der Gelb-Roten Karte für Ellingstedts Jasper Jaritz ein Übergewicht, aber die Gastgeber ließen mit konsequenter Defensive kaum noch eine Chance zu.

Quelle: NordSport vom 6.05.2019-KREISLIGA NORD-OST+++8.05.2019

Archive

© 2009-2019 SV Holtsee