Pokalaus für unsere Liga in Runde 1

7. September 2020

Leider mussten wir abermals in Runde 1 des diesjährigen Kreispokales die Segeln streichen.
Wir hatten uns Alle viel mehr vorgenommen und waren für einen Pokalfight gewappnet, doch leider bekamen wir über die gesamte Spielzeit nie einen richtigen Zugang zum Spiel. Viele Ungenauigkeiten im Passspiel und auch etliche verlorene Zweikämpfe führten dazu, dass wir am Ende mit einer 5:2 Niederlage die Heimreise antreten mussten. Hinzu kam auch die sehr unglückliche Torfolge. Kurz nach unserem 1:1 Ausgleich in der 41 min. durch Edis Burnic, fiel postwendend, noch vor der Pause, der 2:1 Führungstreffer für den SV Schwansen. Gleiches sollte uns dann wieder kurz nach der Halbzeit passieren. Wir kamen in der 50 min. zum 2 :2 Ausgleich durch Julian Jacobsen, um abermals kurz darauf wieder in Rückstand zu gelangen. Als dann der SV Schwansen sogar auf 4:2 davonzog, versuchten wir noch in der verbleibenden Zeit das Pokalaus abzuwenden, doch leider schafften wir dies nicht mehr und kassierten mit dem Schlusspfiff noch das 5:2.
Diese Niederlage wird uns aber nicht zurückwerfen. Wir werden unseren eingeschlagenen Weg weitergehen und akribisch weiterarbeiten, um unseren Fans auch wieder bessere Spiele und auch Siege zu präsentieren. In diesem Sinne „Auf gehts SV Holtsee“

Am kommenden Sonntag geht es dann auch schon wieder weiter. Wir sind zu Gast, in unserem letzten Vorbereitungsspiel, beim Verbandsligisten FC Fockbek. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Archive

© 2009-2019 SV Holtsee