Holtsee-Runners erreichen den 2. Platz bei „KN bewegt“

28. April 2021

7 Tage, 5 Läufer, Motivation und Teamspirit ergeben 1.063,63 km !!!

Die Sparte der Holtsee-Runners wurde kurz vor Beginn der Pandemie gegründet. Neben dem bisherigen Training, besteht bei den Mitgliedern auch der Wunsch, an realen Wettbewerben teilnehmen zu können. Mit „KN bewegt“ hat sich diese Möglichkeit nun ergeben. Ja, es ist kein Rennen, wie wir es aus der Vergangenheit kennen, aber ein Wettkampf über eine Woche ist ja auch etwas außergewöhnliches.

Bei „KN bewegt“ geht es darum, Menschen zu mobilisieren und an die frische Luft zu bringen. Die Startgelder gehen an die Aktion „KN hilft“. Ziel der Challenge ist, im Team mit fünf Mitgliedern innerhalb einer Woche so viele Kilometer wie möglich zu Fuß zurückzulegen.
Dieser Herausforderung haben sich Lissa Maß (224,58 km), Svenja Reimer (285,90 km), Mirko Harfenmeister (208,56 km), Norbert Schink (144,59 km) und Norbert Jordan (199,90 km) gestellt. Vom 19.04. bis einschl. 25.04.2021 hieß es, laufen, laufen, laufen.

Alle waren voller Motivation gestartet. Bereits am 2. Tag wurden Distanzen von über 20 km pro Person zurückgelegt. Jeder Schritt zählte. Spazierengehen, Gehen, Joggen. Schnell kam es dazu, dass sich gegenseitig angefeuert wurde und die Kilometer purzelten am laufenden Band.
Das Auto wurde stehen gelassen, der Hund genoss eine extra Runde Auslauf. Auch das „Spazierengehen“ wurde zum Teil neu entdeckt. Ob morgens um 4:30 Uhr vor der Arbeit oder abends um 23:00 Uhr nach der Grillwurst. Jede Gelegenheit wurde genutzt. Das Wetter war zum Glück auf unserer Seite.

Am Anfang wurden die Kilometer täglich in einer zentralen Plattform online erfasst. Grundlage waren die Daten aus den jeweils geeigneten Apps und Sportuhren. Die ersten Tage konnten die Holtsee-Runners jeweils den 1. oder 2. Platz sichern. Dann stellte sich heraus, dass das Ganze auch etwas mit Taktik zu tun hat.
Der Showdown kam am 25.04.2021 gegen 23:50 Uhr. Alle Teams trugen nach und nach ihre gelaufenen Kilometer ein. Die Zahlen stiegen von 500 km auf 700 km, 800 km und immer weiter.
Schlussendlich konnten die Holtsee-Runners von 120 gemeldeten Teams den 2. Platz belegen. Insgesamt wurden in sieben Tagen 1.063,53 km zurückgelegt. Der 1. Platz ging an die „Laufsocken Kiel“ mit 1.151,27 km. Die Drittplatzierten „LäuftBeiUns“ waren mit 1.050,50 km nur knapp hinter den Holtsee-Runners.

Die Teams der ersten drei Plätze erhalten nun alle neue Laufschuhe von Zippels Läuferwelt in Kiel.

Es war eine tolle Aktion bei bestem Wetter. Jeder hat gezeigt, was möglich ist. Der Ein oder Andere ist an bzw. über seine Leistungsgrenze hinausgegangen. Es ist überraschend, was man mit Gruppendynamik und Selbstwille in einer Woche erreichen kann. Nun heißt es regenerieren und die Landschaft mit neuen Laufschuhen zu genießen.

Die Holtsee-Runners freuen sich über jedes neue Gesicht beim Training, das Lust am Laufen hat.

Holtsee-Runners – ein starkes Team!

Archive

© SV Holtsee 2009 - 2021