U23 verpasst die ersten Punkte durch eine knappe Niederlage

7. Oktober 2020

Am vergangenen Sonntag traf unserer U23 zum Derby auf die Reserve vom TSV Neudorf-Bornstein.

Bei frischem aber sonst guten Wetter gab es in der ersten Hälfte leider keine Gute Leistung unserer U23 zu sehen.
Der Gastgeber spielte ein gutes Pressing und lange Bälle, mit denen unserer schwarz-gelben Jungs ihre Probleme hatten.
Somit fiel bereits in der 3′ Minute das 1:0 durch Mario Bühring. In Minute 11′ und 13′ erhöhte Justus Sell auf 3:0.

Dieses Ergebnis wurde wegen nicht verwandeln vieler hochwertiger Chancen unserer Farben mit in die Pause genommen.

Auch in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit hat es gedauert bis endlich das Spiel durch den SVH II bestimmt wurde.
In der 55′ Minute gelang es Jonas Karstens den inzwischen lang ersehnten und inzwischen verdienten Anschlusstreffer zu 3:1 zu verwandeln.
Die Mannschaft schaffte es konzentriert die Bälle von Station zu Station zu bringen und Konter zügig zu unterbinden.
Zwei gefährliche Angriffe des TSV konnten durch Paraden unseres Keepers Tim Kattner vereitelt werden.

In der 88′ Minute schaffte dann erneut Jonas Karstens den Ball im Kasten von Lucas Kiesel einzunetzen.
Leider zu spät.

3 Punkte bleiben somit in Neudorf.

Kommenden Sonntag (11.10.2020) empfängt unsere U23 dann den TSV Rundhof-Esgrus (9er) im Waldstadion.
Anpfiff der Partie ist um 11:45Uhr. Ungewöhnlich früh. 😉

Schwarz-Gelber Gruß
Euer SVH

Archive

© 2009-2019 SV Holtsee